St. Ansgar Barßel Katholische Kirche im Venedig des Bistums Münster

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Platzhalterbild

Topinformationen

Pfarreiratswahlen St. Ansgar Barßel am Samstag/Sonntag, 11./12. November 2017

Neu in diesem Jahr: Allgemeine Briefwahl. Was ist das?

Bei der allgemeinen Briefwahl erhalten alle wahlberechtigten Pfarreimitglieder (bei uns über 4.300 Personen) persönlich die Wahlunterlagen ins Haus gebracht.

Gewinn und Chancen der allgemeinen Briefwahl

-       Wir erreichen alle potenziellen Wähler/innen, auch Kirchenmitglieder, die nicht regelmäßig den Gottesdienst besuchen und am Leben der Pfarrei teilnehmen.

-       Wir signalisieren allen Wahlberechtigten ein echtes Interesse an ihrer Stimme

-       Wir hoffen die Wahlbeteiligung zu steigern (2013 lag sie nur bei 12,25 %). Wünschenswert wären mindestens 30 bis 50%, nach oben natürlich keine Grenzen!

Neu: Aktives Wahlrecht ab 14 Jahren

-       Jugendliche wirken in vielen Bereichen der Pfarrei mit (Messdiener, Verbände, Jugendgruppen, Ferienlager, Pfarrfeste…). Wenn wir die Religionsmündigkeit mit 14 Jahren ernst nehmen, dann sollen sie die Möglichkeit erhalten, ihren sozialen Nahraum nicht nur durch ihr Tun, sondern auch durch ein legitimes Beteiligungsinstrument mitzugestalten.

Wie geht’s weiter?


Neuer Boni-Bus für St. Ansgar

Die katholische Kirchengemeinde St. Ansgar in Barßel, Bistum Münster, hat ihren bisherigen BONI-Bus nach 140.000 km Kilometern in zehn „Dienstjahren“ gegen einen neuen eingetauscht. Auch das neue Fahrzeug wird vorwiegend im Seelsorgebezirk Elisabethfehn eingesetzt, einer Diasporagemeinde mitten im Moorgebiet. Aus Dankbarkeit für den neuen BONI-Bus schenkt die Ansgargemeinde dem Bonifatiuswerk den Vorgänger, der demnächst nach Lettland gebracht wird. Zuvor wird er noch nach Schweden rollen zur TV-Übertragung des Sonntagsgottesdienstes aus Vadstena am Wahlsonntag.

Weitere Informationen

Foto: Katholische Kirchengemeinde St.Ansgar

Katholische Kirchengemeinde St.Ansgar
Leitung Pfarrer Ludger Becker

Texte, Bilder und Anmerkungen zur Homepage bitte an ansgar-homepage@t-online.de senden.

Katholische Kirchengemeinde St. Ansgar

Lange Str. 19, 26676 Barßel
Tel. 04499-935886-0
Fax: 04499-935886-40
E-Mail:pfarramt@stansgarbarssel.de; 

: Ökumenisches Friedensgebet

Termine

Wo Gerechtigkeit und Friede sich küssen...

Nach den Sommerferien laden wir wieder montags um 19.30 Uhr zu den ökumenischen Friedensgebeten ein:

:

 

Im Rosenkranzmonat Oktober laden wir herzlich zum Rosenkranzgebet ein.

 

In der Zeit vom 11.10.2017 bis Ende März 2018 findet die Abendmesse am Mittwoch nicht mehr in der Pfarrkirche statt, sondern in der Kapelle des St. Elisabeth-Stiftes. Dadurch können wir Heizkosten sparen.

Außerdem finden ab dem 16.10.2017 die Hl. Messe am Montag um 09.00 Uhr und die Abendmesse am Herz-Jesu-Freitag um 19.00 Uhr bis zum Ende der Sanierungsarbeiten am Kirchturm in der Friedhofskirche statt.

:

Am Hochfest Allerheiligen (1. November) feiern wir um 19.00 Uhr eine Festtagsabendmesse in der Pfarrkirche Ss. Cosmas und Damian. Außerdem finden in St. Marien Harkebrügge um 09.00 Uhr und in St. Elisabeth Elisabethfehn um 15.00 Uhr jeweils ein Festhochamt statt.
Darüber hinaus gedenken wir aller Verstorbenen in der Festtagsabendmesse um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Ss. Cosmas und Damian, zu dieser Abendmesse in Barßel werden alle Angehörigen unserer Pfarrei St. Ansgar schriftlich eingeladen, die seit dem 1. November 2016 einen lieben Menschen zu Grabe getragen haben. In diesen gemeinsamen Gottesdienst aller Ortsteile werden die Namen der Verstorbenen verlesen, und für jede und jeden Einzelnen eine Kerze angezündet. Es ist gut und wichtig für unsere Toten zu beten.
Am Allerseelentag, 2. November finden um 09.00 Uhr in der Pfarrkirche Ss. Cosmas und Damian, als Gemeinschaftsmesse der Frauengemeinschaft und um 19.00 Uhr in St. Marien Harkebrügge jeweils eine Eucharistiefeier statt.
Messintentionen für diese Tage müssen bis spätestens 25.10. (12.00 Uhr) bestellt sein. Messintentionen für Weihnachten, Silvester und Neujahr können auch schon jetzt bestellt werden.

Meldungen aus dem Bischöflich Münsterschen Offizialat in Vechta

„Ehe.Wir.Heiraten.“

 – eine App für Brautpaare

Portrait Priester

In Burkina Faso ist Kirche Hoffnungsträger

Priester aus Westafrika spricht am Sonntag der Weltmission

Kinder in die Kirche

Kinder stören nicht, sondern bringen Lebendigkeit

Suche Hilfe

Katholikentag: Anmeldung für Helfer gestartet

Partner

Partner